Kunstgrafiken


Seit Kurzem sind wir tätig im Verkauf zeitgenössischer Kunst und können Kunstgrafiken einiger ausgewählter Künstler anbieten. Derzeit haben wir Drucke von Alex Katz und Günther Uecker im Angebot. Es handelt sich hier um zwei Ausnahmekünstler, deren Werke in der ganzen Welt nachgefragt werden.

Mit einem Druck können Künstler ihre Kunstwerke vervielfältigen, wobei der Druck keine reine Wiedergabe eines Motivs ist. Mit verschiedenen Techniken der Druckgrafik werden eigene Kunstwerke geschaffen, die wiederum als Originale betrachtet werden. Die Grafiken werden dabei üblicherweise in limitierter Auflage gefertigt und vom Künstler nummeriert (z.B. 17/100) und signiert. Je niedriger die Auflage, desto wertvoller ein Kunstdruck. Die Signatur erfolgt meist mit einem Bleistift und befindet sich rechts unten auf der Grafik. 

Neben diesen nummerierten und signierten Editionen gibt es einige wenige Drucke, die nicht für den Verkauf, sondern z.B. für den Künstler selbst oder für Museen vorgesehen sind. Drucke für den Künstler werden mit "E.A." oder "Epreuve d'artiste", aber auch mit "h.c." (hors de commerce, also außerhalb des Handels) oder mit "A.P." für Artist's Proof gekennzeichnet. Auch diese Kunstdrucke können in den Handel gelangen, haben jedoch infolge ihrer Knappheit einen höheren Sammlerwert.

Auf solche Kunstgrafiken haben wir uns spezialisiert. Wir sehen sie als wertbeständige und knappe Güter und suchen uns dabei besonders schöne Exemplare aus, die wir unseren Kunden anbieten. Die Echtheit der Kunstwerke wird von uns garantiert.

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Durchsicht. Lassen Sie sich von den Grafiken inspirieren. 

Hier sehen Sie den Druck von Jörg Immendorff mit dem Namen "La Bourse", der besonders bei Börsianern beliebt ist.

Jörg Immendorff, La Bourse, 1999, 500 Exemplare